Skip to main content

Warenkorb

Close Cart

Durch Zunahme von Regularien für den Klimaschutz und der Problematik von Dieselaggregaten werden immer häufiger genauere und rückführbare Kalibrierungen von Messaufnehmern gefordert. Diese vermehrt geforderte Messmittelkalibrierung betrifft alle Branchen. Um dieser Forderung in vollem Umfang gerecht zu werden, hat die Firma MANNER Mitte diesen Jahres Ihr Kalibrierlabor auf einen Zweischichtbetrieb umgestellt. Damit können wir auch kurze Durchlaufzeit garantieren.
Zu diesem Meilenstein möchten wir Ihnen heute einmalig einen Neukundenrabatt von 30% auf eine DAkkS-Kalibrierung bei uns im Hause ermöglichen.

Vom 10 N·m Miniaturaufnehmer bis hin zum 500 kN·m Schiffsflansch können alle Kundenwünsche direkt am Firmensitz abgedeckt werden. Eine Kranbahn mit einer Tragfähigkeit von bis zu 4 Tonnen ermöglicht ein professionelles und effizientes Handling von großen Aufnehmern (auch kundenspez. Ausführungen).

Derzeit sind Kalibrierungen an sechs Kalibrierständen und in nachstehenden Messbereichen im Hause MANNER möglich.

Nutzen Sie unseren Service, denn auch unsere Listenpreise für DAkkS- und Werkskalibrierungen spiegeln unsere effiziente Arbeitsweise und die immer weiter voranschreitende Automatisierung unseres hochmodernen DAkkS-Kalibrierlabors wieder.