Telemetriemesssysteme für höchste Anforderungen

Anwendungen am Antriebsstrang

Vielfach als Basis für ein Fahrzeugkonzept angesehen, versteht man unter dem Antriebsstrang alle Komponenten eines Fahrzeuges, die das Drehmoment vom Motor bis auf die Straße übertragen. Damit Anordnung und Zusammenwirken der einzelnen Elemente optimiert und effizienter gestaltet werden können, bietet MANNER Ihnen genauste Messapplikationen auf Basis der berührungslosen Sensortelemetrie.

Unsere bewährten Messsysteme, welche zur Ermittlung der Größen Drehmoment, Temperatur, Axialdruck, Drehzahl, Vibration und Leistung dienen, werden erfolgreich angewendet und an den verschiedensten Komponenten des Antriebsstranges eingesetzt. Sie stellen ein wichtiges Werkzeug zur Absicherung von Betriebsfestigkeiten dar.

Getriebe

Anwendungen Getriebe

Für die Auslegung des Antriebsstranges sowie die Optimierung der Motorsteuerung ist die Erfassung des dynamischen Drehmoments zwischen Motor und einem Schaltgetriebe am PKW von zunehmender Bedeutung. Errechnete Drehmomentdaten aus Motorsteuerungen erwiesen sich oft als unzuverlässig. Die Firma MANNER hat eine spezielle Technik zur Veredelung der Getriebeeingangswelle zum hochwertigen Drehmomentaufnehmer mit der Genauigkeitsklasse 0,1 entwickelt.

Trotz der beengten Einbauverhältnisse muss aufgrund der neuen Flextechnologie der Inputshaft nicht verändert werden. Damit werden auch die mechanische Festigkeit und das Schwingungsverhalten nicht verändert.

Kernstück ist die besonders flach aufbauende Drehmomentmesseinrichtung auf Basis der Flextechnologie. Der Sensorsignalverstärker wird buchstäblich um die Welle gewickelt. Die gesamte Einrichtung kann mit einer Aufbauhöhe von nur 2,5mm realisiert werden. Die Messdaten des DMS-basierenden Aufnehmers werden über die bewährte digitale Sensortelemetrietechnik mit 16 Bit-Auflösung der Firma MANNER kontaktlos übertragen. Eine Besonderheit ist die hohe Temperaturfestigkeit von bis zu 160 °Celsius und die hohe Betriebsfestigkeit im laufenden Fahrbetrieb.

Seitenwelle

Anwendungen Seitenwelle

Die Seitenwelle stellt die dynamische Verbindung zwischen dem Getriebe und den Antriebsrädern dar. Sie überträgt die Leistung bei gleichzeitiger Bewegung von Lenkung und Aufhängung. Mit Ihren beiden Gleichlaufgelenken fungiert sie parallel als Schwingungsdämpfer. Jede Seitenwelle verfügt radseitig über ein Festgelenk und getriebeseitig über ein Verschiebegelenk, welche beide durch die sogenannte Zwischenwelle verbunden werden.

Unsere neuste Sensortelemetrie-Generation für die Seitenwelle hilft Ihnen bei der genauen Erfassung von Drehmoment und dynamischer Antriebsleistung sowie dessen Verteilung. Werden Sie der Schlüsselrolle der Seitenwelle gerecht und optimieren Sie mit Hilfe der MANNER Sensortelemetrie deren Auswirkungen auf Wirkungsgrad, Dynamik, Geräusch-, Vibrations- und Fahrverhalten. Auch Gewichtsoptimierung und Lebensdauer sind hierbei von höchster Bedeutung.

Gelenkwelle

Anwendungen Gelenkwelle

Profitieren Sie von unseren fortwährenden Aktivitäten zur Erforschung und Entwicklung neuster Messmethoden mittels der Nahfeld-Telemetrie. Dabei können Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Messapplikationen an Antriebswellen verlassen.

Kupplung

Anwendungen Kupplung

Die Fahrzeugkupplung sorgt für die Drehmomentübertragung vom Motor zum Getriebe und ermöglicht das Anfahren und Wechseln der Getriebestufen in allen Drehmomentbereichen.

Ob bei fußbetätigten Fahrzeugkupplungen oder automatischen Kupplungssystemen, die Telemetrieanwendungen von MANNER geben exakten Aufschluss über entscheidungsrelevante Messdaten.

Unsere Kompetenz hinsichtlich genauster Messdatenerfassung an Kupplungskomponenten spiegelt sich in den folgenden Bereichen wieder:

  • Temperaturverteilung auf Kupplungsscheiben/Kupplungslamellen
  • dynamische Kupplungsscheiben-/Lamellenabstände
  • dynamisches Drehmoment an Kupplungsscheiben/Kupplungslamellen
  • dynamische Verdrehwinkelerfassung

Temperaturmessung an Kupplungsscheibe:

  • Kanalzahl: 1-48
  • Abtastrate pro Kanal: 125 samples/s
  • Integrierter Sensorsignalverstärker
  • Sensor: NiCr-Ni-Thermoelement (Typ K)
  • Berührungslose Messwerteübertragung
  • Nullpunktdrift: <± 0,01%/°Celsius
  • Umgebungstemperatur Sensorsignalverstärker: -25° … 180°Celsius
  • Wartungsfrei durch induktive Energie- und Datenkopplung
  • Signalbandbreite: 30 Hz
  • Digitale Übertragung
  • Signalauflösung: 16 Bit
  • Integrierte Kaltstellenkompensation

Erfassung dynamischer Kupplungsscheibenabstände:

  • Kanalzahl: 1-4
  • Abtastrate pro Kanal: 4000 samples/s
  • Integrierter Sensorsignalverstärker
  • Sensor: Magneto-induktive Abstandssensoren
  • Berührungslose Messwerteübertragung
  • Nullpunktdrift: <± 0,01%/°Celsius
  • Umgebungstemperatur Sensorsignalverstärker: -25° … 160°Celsius
  • Wartungsfrei durch induktive Energie- und Datenkopplung
  • Digitale Übertragung
  • Signalauflösung: 16 Bit
  • Integrierte Kaltstellenkompensation
Rad und Bremse

Anwendungen an Rad und Bremsscheibe

Egal ob für Stahl- oder Leichtmetallfelgen, die MANNER Sensortelemetrie GmbH bietet Ihnen die optimalen Applikationen und Produkte für Ihre Drehmoment-, Schwingungs- und Temperaturmessung an den Rädern und Bremsscheiben.

Leicht an Gewicht und hundertprozentig wasserdicht übertragen unsere digitalen Systeme genauste Messdaten induktiv und – wenn Sie auf eine Halterungsvorrichtung verzichten möchten – auch per Funk.

Mit niedrigem Stromverbrauch und zuverlässiger Datenübertragung, selbst bei hohen Reichweiten, bietet MANNER Ihnen somit Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen für Ihre Messungen an Rädern, Felgen und Bremsscheiben.

Drehmomentmessscheiben:

  • leichtbauend, wasserdicht und extrem robust
  • Integrierter Sensorsignalverstärker
  • Sensor: Dehnungsmessstreifen
  • Messbereich: 500 Nm – 5 kNm
  • Berührungslose Messwerteübertragung
  • Genauigkeit: 0,1%
  • Aufbauhöhe: 20 mm
  • Bandbreite pro Kanal 1kHz (-3dB)
  • Umgebungstemperatur Sensorsignalverstärker: -30° … 125°Celsius
  • Wartungsfrei durch induktive Energie- und Datenkopplung
  • Digitale Übertragung
  • Signalauflösung: 16 Bit
Inhaltsbereich