Willkommen bei MANNER Sensortelemetrie!

 

Die Kernkompetenzen der MANNER Sensortelemetrie GmbH sind kunden- und anwendungspezifische Messlösungen sowie Serienanwendungen an rotierenden und bewegten Teilen, insbesondere bei hohen Anforderungen an Verfahrenstechnik und Messdatenqualität. Unser patentiertes Sensortelemetrieverfahren garantiert dabei eine zuverlässige Übertragung genauester Messdaten über berührungslose Induktions- und Funktechnik, selbst unter schwierigsten Umgebungsbedingungen. Eine Statorantenne greift dabei die Messdaten ohne jeden Kontakt ab. Dadurch können unverfälschte Messergebnisse garantiert werden. Über diese induktive Kopplung wird in gegensätzlicher Richtung die Messelektronik auf dem bewegten Bauteil mit Energie versorgt. 

 

Unsere Kompetenz basiert auf über 20 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Produktion von sensortelemetrischen Messsystemen. Innovative Neuentwicklungen, kontinuierliche Verbesserungen und stetige Anpassungen an die steigenden technologischen Bedürfnisse der Märkte zeichnen die Produkte und Applikationen von MANNER aus. Damit können Problemlösungen aus den verschiedensten Branchen auf technisch höchstem Niveau erarbeitet und mit großem Erfolg realisiert werden. Unser Anspruch der innovativen Branchenführerschaft drückt sich im hohen Entwicklungsanteil von MANNER aus. Kundennutzen und höchste Präzision sind dabei unsere höchsten Ziele, wobei die Qualität und Zuverlässigkeit für uns im Vordergrund stehen.

 

Als Ihr Kompetenzpartner verstehen wir uns nicht nur als Lieferant unserer Produkte sondern beraten Sie bei Ihren Aufgabenstellungen, arbeiten Lösungsvorschläge aus, montieren und unterstützen Sie bei der Inbetriebnahme und garantieren auch nach Lieferung unseren fachmännischen Support.



Mehrkanaliges Online Temperaturerfassungssystem am PKW-Kolben mittels Sensortelemetrie bis 200°C.

In vielen namhaften Firmen hat sich die Temperaturerfassung auf dem Kolben mittels der Sensortelemetrie der Fa. MANNER als wichtiges Werkzeug für die Entwicklung etabliert.

Um die gesetzlich geforderten Emissionsgrenzen zu erreichen, ist eine ständige Optimierung des Verbrennungsprozesses notwendig. Hierfür verwendete Techniken, wie die „Common Rail“ Technik, stellen immer höhere Anforderungen an den Kolben. Die dadurch erforderliche Zünddruckerhöhung macht es unerlässlich, die Belastung des Kolbens durch Zünddrücke im Betrieb zu analysieren.


Mehr Information finden Sie HIER zum Download.

 

 

 

"Hidden Champion" erweitert seine Produktionsfläche


Die Fa. MANNER wächst stetig und so stellt die neue Halle inzwischen der vierte Bauabschnitt dar.
Im Neubau wird die Serienfertigung von berührungslosen Messanlagen untergebracht.

Diese anspruchsvolle Technik erfordert auch Spezialisten auf ihren Gebieten.
Knapp 100 Menschen sind bei MANNER beschäftigt.
Für das organische Wachstum der Firma werden auch immer neue Mitarbeiter gesucht:
Schauen Sie sich unsere Jobangebote an!

>> Link zum Pressebericht des regionalen Wochenblatts

 

 

 

Pressebericht Powerworld 5/6-2016

Artikel zum Thema "Dieselmotoren als Basis für Hybrid-Antriebssystem" unter Verwendung eines MANNER Messflansches - Link zum Pressebericht

 

 



MANNER Sensortelemetrie GmbH wurde 2017 erneut für den MessTec & Sensor Masters Award nominiert.

Bitte unterstützen Sie uns durch Ihr Voting.

 

 



Aktuelles

24.01.2017 09:27

Hochgenaue Drehmomentmessung am Verbrennungsmotor mit Kompensation des Umgebungstemperatureinflusses

Trotz des Einstiegs in die Elektromobilität steht die Optimierung des Verbrennungsmotors weiterhin...