Induktive Telemetrie ... berührungslos

Unser modulares Produktprogramm an Sensorsignalverstärkern und Antennensystemen erlaubt Ihnen die optimale Integration in die jeweils bestehende Messumgebung. Selbst bei geringsten Platzverhältnissen werden Signalübertragungslösungen von uns berührungslos für mobile oder Langzeit-Anwendungen realisiert. Dabei ist die Produktion für Wellendurchmesser von 1 bis 4.000 Millimeter möglich.

 

Die Übertragung des Messsignals erfolgt dabei auf induktiven Wege. In der Grundausführung ist die Übertragungsstrecke aus zwei massiven Drahtschleifen (Stator und Rotor, jeweils eine Windung) aufgebaut. Die Schleifen können auch als teilbare Massivringe ausgeführt sein. Neben der Grundausführung kann der Statorring auch als Kompakantenne ausgeführt werden. In einer Spezialvariante ist der Rotorring als Kompaktelement im Sensorsignalverstärker integriert. Der Abstand zwischen Empfangsantennen und Auswerteeinheit kann bis zu 200 m betragen. Als Verbindungsleitung wird standartmässig ein einfaches Koaxkabel verwendet.


Die MANNER Sensortelemetrie ist unter dem Hauptaugenmerk praxisorientierter Anwendungen entwickelt worden und...

>> mehr...

Das Mehrkanal-Sensortelemetrie-System von MANNER ist eine konsequente Weiterentwicklung des Einkanal-Sensortelemetrie-Produktprogramms...

>> mehr...


Die MANNER Sensorsignalverstärker (SSV) greifen das Messsignal von den rotierenden Sensoren ab. Neben DMS-Aufnehmerschaltungen können...

>> mehr...

Bei der Verwendung unserer RMC-Technologie (Remote Control) statten wir die Messelektronik (Rotor-elektronik) mit einem Mikrocontroller...

>> mehr...



Benötigen Sie größere Stückzahlen an Sensortelemtriesystemen, abgestimmt auf Ihren individuellen Produktions-, Fertigungs- oder Messprozess...

>> mehr...



Induktive Kopplung zwischen Rotor- und Statorantenne