Rennsportapplikationen

Der Motorrennsport fasziniert viele aufgrund seiner Schnelligkeit und ausgefeilten Technologien. Ingenieure suchen nach Lösungen wie man mit wenig Kraftstoff möglichst schnell und lange fahren kann. Je länger ein Rennen dauert umso deutlicher zeigt sich die Effizienz des Fahrzeugantriebes.

 

Ob für den Motorsport im Allgemeinen oder deren Königsklasse Formel 1, Manner Sensortelemetrie entwickelt und produziert die passenden Messsysteme auf Grundlage der Sensortelemetrie. Hauptanwendungsbereiche sind Drehmoment-, Kraft-, Temperatur-, Drehzahl- sowie Leistungs- und Vibrationsmessungen an Komponenten des Antriebsstrangen, des Motors und Getriebe als auch an Kupplung und sonstigen Messobjekten.

 

Bei extrem hoher Immunität gegen Störungen der Datenübertragung können Drehzahlfestigkeiten bis zu 25.000 U/min und Beschleunigungsfestigkeiten von bis zu 120.000g angeboten werden. Somit zählt die Echtzeiterfassung höchst exakter dynamischer Messdaten am befeuerten Rennmotor zu den Spezialitäten der Manner Sensortelemetrie GmbH.



Haben Sie keine passende Messapplikation für Ihre Anwendung gefunden?

klicken Sie hier!


Rennsport Sensortelemetrie

Getriebeeingangswelle mit dazugehöriger Statorantenne





Kontaktieren Sie uns:

Tel.: +49 (0)7424 9329 0
info@sensortelemetrie.de